Eine kürzlich Associated Press Geschichte berichtet, dass zwei Gesundheits-Pläne mit tiefen verwaltet Medicaid Erfahrung, Molina und Centene, wurden erfolgreich mit Ihren kommerziellen Austausch angeboten. Die Erfahrung hat hinreichend positiv, dass Molina erwägt die Expansion in zwei weitere Staaten im nächsten Jahr.

Vergleichen Sie dies mit dem mainstream der kommerziellen Pläne, die tendenziell deutlich teurer als die Pläne mit managed Medicaid Wurzeln. Eine aktuelle McKinsey & Company, festgestellt, dass in 41 Staaten, den Versicherern in den einzelnen Märkten, einschließlich Börsen, Geld verloren. Einige haben gesagt, dass Sie ‚ ll reduzieren Ihre Teilnahme an dem Austausch.

UnitedHealth-Gruppe hat die meisten sichtbar, der unzufriedenen, der Ankündigung im letzten Monat, die Sie erwarten, zu verlieren etwa $650 Millionen auf exchange-Gesundheits-Pläne im Jahr 2016. Und dass im Jahr 2017, werden Sie sich abheben von den meisten der 34-Börsen, wo Sie haben derzeit die Angebote. Stephen Hemsley, United CEO, zitiert die kleineren Märkte und höhere pro patient Kosten in den Austausch relativ zum United größere book of business der Arbeitgeber-Gruppen.

Humana auch angekündigt, dass es würde passen exchange planen Angebote und Ausfahrt bestimmten Märkten im Jahr 2017 zu mehr profitabel. Seine Einnahmen im ersten Quartal fiel um 46%, der zum Teil durch einen 21% igen Rückgang in einzelnen Politikbereichen, einschließlich derjenigen, die an den Börsen.

 

Warum Molina und Centene Übertreffen Anderen Kommerziellen Austausch-Pläne

In Forbes, analyst und ehemalige Gesundheits-plan executive Bob Laszewski vertiefte sich in, warum Molina und Centene besser als die kommerziellen Pläne. Beide Bauten Ihre kommerziellen Austausch-Angebote auf den etablierten Medicaid-Markt-Auftritt, Netzwerke und Marke Anerkennung, die Rekrutierung der zu 75% mit niedrigem Einkommen eligibles notwendig für ein nachhaltiges Risiko-pool-Gleichgewicht von gesunden und ungesunden Teilnehmer. Die Bevölkerungen suchten Sie an den Börsen vertraut sind mit Ihren Marken, und akzeptieren Sie die engeren Netzwerke im Austausch für mehr angemessenen premium-Beiträge. Eher traditionelle Pläne gesucht, höhere Einkommen enrollees, die wurden anspruchsvoller und in kürzeren Versorgung an den Börsen.

Aber es gibt eine andere Erklärung als gut. Pläne wie Molina und Centene, geerdet in langen verwalteten Medicaid-Erfahrung, haben notgedrungen gelernt, Risiken zu managen effektiver als kommerzielle Pläne. Medicaid Pläne, erhalten eine monatliche rate für jeden Teilnehmer, und verwalten Sie innerhalb des festgelegten Budgets. Um dies zu erreichen, Sie haben sich angepasst an das Verständnis Ihrer Bevölkerung klinische und finanzielle Risiken, und setzen medizinische management-Ansätze in Platz, minimieren diese Risiken. In anderen Worten, wenn ein plan mit Medicaid Erfahrung bewegt sich in einem voll versichert, (Risiko -) kommerziellen plan Raum, es ist mehr wahrscheinlich, um erfolgreich zu sein.

Die kommerziellen Pläne, nicht so viel. Die meisten kommerziellen Pläne wurden nicht benötigt, um sich an strenge Risiko-management-Disziplinen und, wenn überhaupt, die Anreize unterschiedlich sind. Sie können gehen Sie Licht auf großes case management, zum Beispiel, so dass die Kosten für die high-intensity-Patienten Ballon, wissen, dass, wenn die Kosten höher sind als premium, können Sie schöpfen diese Kosten durch spätere Beitragssteigerungen. Wegen Ihrer Fähigkeit zu „spielen erhöht vorwärts,“ Ihren Anreiz hat, um zu erhöhen eher als Kosten verwalten. Der Arbeitgeber und der Gewerkschaften, unter der Annahme, dass die Kosten können nicht gesteuert werden, Sie einfach mehr bezahlen. Und mehr. Unendlich.

 

Falsch ausgerichtete Anreize

Molina und Centene Erfolg an den Börsen verrät die Lüge, dass die Kosten im Gesundheitswesen können nicht verwaltet werden, und dass Ihre Wettbewerber 30% höhere Prämien notwendig sind, bleiben im Austausch. Es ist möglich, für die mainstream-Gesundheits-Pläne, um das Risiko, aber im Laufe der Jahrzehnte, Sie haben nicht benötigt, um die Ausübung dieses know-how. Mit anderen Worten, die wichtige Wahrheit ist, dass unter den derzeitigen Regeln, verwalten Risiko ist nicht unbedingt in Ihrem Interesse.

Lassen Sie Pläne, die Geld verloren haben die Zinssätze anzuheben, um Ihrem mögen ist die falsche Antwort. Statt, die Teilnahme in den Börsen verlangen sollten, das Risiko-management innerhalb bestimmter Grenzen, basiert zum Teil auf Beweise, die anderen wurden erfolgreich in die gleichen Zwänge.