Man in sunset

Wie kann ich ruhig bleiben und entspannt, wenn alle, die ich höre, ist die schlechte Nachricht? Wenn Sie schon selbst Fragen, diese Frage, willkommen im club!

Mit so viel Gerede über Gewalt und terror, sowohl die traditionellen und die digitalen Medien ist es fast unmöglich die zu finden Sie Ihre innere Ruhe in diesen Tagen. Wenn Sie immer hören immer wieder schreckliche Dinge, die Sie schnell anfangen zu sorgen.

Besorgniserregend ist, Gefühl, unruhig oder übermäßig besorgt über eine situation oder ein problem, das bewirkt, dass der Geist und Körper in overdrive, da Sie kontinuierlich den Fokus auf das, „was geschehen könnte.“ Das menschliche Gehirn ist einfach nicht darauf ausgelegt, schnell verdauen alle schlechten Nachrichten Tag für Tag. Für eine Durchschnittliche person, das ist viel zu viel zu handhaben.

Es begann alles mit TV

Vintage TV

Es begann alles mit Fernseher, ein one-way-Kommunikationskanal, der übermäßig wandte sich an Sensationsgier zurück in den frühen 1990er Jahren. Große broadcasting-Unternehmen erkannte, dass die Berichte über Morde und Gewalt verbesserten ratings, so dass Sie überflutet TV-shows und Nachrichten mit Verbrechen-in Verbindung stehende Geschichten.

Jedoch, der Prozess sei ein bedeutender Nebeneffekt ist, wie einige Leute beschlossen, drastische Maßnahmen zu ergreifen und schalten Sie den news-Kanälen für gut. Das gleiche passiert mit online-Medien wie Facebook oder Twitter, wo die Nutzer ausblenden oder entfernen von Freunden, die kontinuierlich Belastung Ihrer Anhänger mit Gewalt-verseuchten Inhalt.

Dies ist zwar eine legitime bewegen, es ist nicht die beste Lösung. Der Antike Philosoph Aristoteles betrachtete den Menschen zu einem animal rationale (die so genannte Zoon politikon) wer muss die Teilnahme am politischen Leben einer Gesellschaft. Aber nun, die eigentliche Frage ist, wie bleibt man ein guter Bürger und Wähler, wenn Sie aufhören, beobachtete die news komplett.

Kelly Smith, ein Psychologe an BestDissertation, sagt die Lösung nicht zu vermeiden, die news, sondern um es zu filtern und finden Sie Medien, die nicht Staustufe Zuschauer mit Krieg, Kriminalität und terror: „Sie können schauen Sie einfach auf die überschriften und wählen Sie, was Sie Lesen und was zu überspringen – es sollte mehr als genug, um Ihnen die übersicht über die aktuelle soziale Angelegenheiten.“

Die Durchschnittliche person ist neugierig, zu sehen, Kleinigkeiten wie Brad Pitt neue Frisur oder Kim Kardashian ‚ s neueste Nachthemd, so dass es dauert eine bewusste Anstrengung, um zu beenden aus dem Konsum dieser Art von Inhalten. Aber das ist nicht genug.

Man kann nicht einfach aufhören, beobachtete die schlechte Nachricht und erwarten, ein glücklicher Mensch plötzlich. Im Gegenteil, es dauert noch etwas anderes zu halten Sie mehr zufrieden und motiviert im Leben. Dieses kleine etwas heißt „, eine tägliche Dosis von good news.“

Es ist eine geistige Diät, die aus qualitativ hochwertige Lebensmittel für Ihr Gehirn.

Wenn eine schlechte Nachricht gleich junk-food, dann die gute Nachricht gleich frisches Obst und Gemüse.

Was macht diese Art der Ernährung so notwendig? Nun, die Antwort ist klar – es ist der einzige Weg, ruhig zu bleiben und das Leben genießen. Nach allem, wenn Sie halten das konsumieren von Medieninhalten, fördert die Gewalt, Wut und Zorn, wie können Sie erwarten, um zu bauen eine positive Einstellung überhaupt?

Gute Nachrichten Für Die Verbesserung Der Physischen Gesundheit

News-Konsum ist nicht nur ein geistiger Prozess. Im Gegenteil, es ist Auswirkungen auf unseren Körper als auch unseren Geist, so ist es wichtig zu halten, wobei Dosen von Qualitäts-Informationen auf einer regulären basis. Auf diese Weise können Sie schaffen eine balance zwischen zwei Gegensätzen und verbessern die Allgemeine Gesundheit Zustand.

Wenn Sie barraged mit schlechten Nachrichten, es erhöht das Niveau von cortisol, dem körpereigenen primären stress-Hormon. Während es natürlich reguliert den Blutdruck und viele andere Prozesse, cortisol kann dazu führen, einige schwerwiegende Nebenwirkungen in Fall, dass Sie sich gestresst fühlen ständig.

In einem solchen Fall, cortisol startet eine Reihe von unerwünschten Konsequenzen führen, einschließlich:

  • Angst und depression
  • Kopfschmerzen
  • Herz-Krankheit
  • Gedächtnis-und Konzentrationsstörungen
  • Probleme mit der Verdauung
  • Probleme mit dem schlafen
  • Gewichtszunahme

Wie kann man Sie bekämpfen? Wir haben bereits vorgeschlagen, eine Lösung genannt die tägliche Dosis gute Nachrichten. Eine regelmäßige Einnahme von upbeat-Informationen wird nicht nur machen Sie fühlen sich glücklicher und zufriedener, aber es hat auch das Potenzial zur Verringerung der zirkulierenden cortisol und seine negativen Auswirkungen auf Ihre körperliche Verfassung.

Eine Gute Nachricht Zur Verbesserung Der Psychischen Gesundheit

Nach Angaben der American Psychological Association, mehr als die Hälfte der Amerikaner sagen, dass die news Sie verursacht stress, und viele Bericht Gefühl, Angst, Müdigkeit oder Schlaf-Verlust als Ergebnis. Zur gleichen Zeit, Psychologie Heute berichtet, dass negativ valenced news-Sendungen sind nicht nur wahrscheinlich zu machen, eine person, traurig und ängstlich, aber auch noch zu verschlimmern, seine/Ihre eigenen persönlichen sorgen und ängste: „Aber die Wirkung negativ valenced news ist viel breiter als das – es kann möglicherweise noch verschärfen eine Reihe von persönlichen Anliegen, die nicht speziell relevant für den Inhalt des Programms selbst.“

Während Sensationsgier und terror immer noch die dominanten Medien Motive, wie es scheint, die Dinge haben begonnen, in die entgegengesetzte Richtung – zumindest ein bisschen. Nämlich eine Menge von Redakteuren und Journalisten darauf hingewiesen, dass die Leute anfingen zu vernachlässigen, schlechte Informationen und achten Sie auf die mehr positive Artikel und Berichte.

Einer der einflussreichsten Medien in England, Der Guardian, ein Pilotprojekt gestartet im Jahr 2016 zu erkunden, die Reaktion Ihrer Leser auf die Berichte über die guten Dinge geschehen auf der ganzen Welt. Das feedback war sehr gut – optimistische Geschichten verdient Tausende von Anhängern, während 10% der Leser gemeinsam die Nachricht über Ihre social media-Konten.

Jedoch, das wichtigste, was zu zeichnen ist eine einfache Schlussfolgerung – die Menschen sind begierig zu sehen und zu hören gute Nachrichten, denn es macht Sie sich besser fühlen. Es ist nicht nur eine Frage der informiert bleiben oder up to date mit den neuesten Ereignisse. Im Gegenteil, es ist eine Sache, gesund zu bleiben, sowohl geistig und körperlich.

Wenn Sie möchten, bauen Sie eine positive Einstellung haben, können Sie es nicht konsumieren negative Nachrichten die ganze Zeit. Wir empfehlen dringend, dass Sie stick an den optimistischeren Themen, so dass Sie sich auf qualitativ hochwertige Inhalte, die nicht machen Sie beunruhigt, gestört oder ängstlich.

Wir wissen, dass es nicht leicht zu umgehen mit der harten Realität des modernen Lebens, aber es bedeutet nicht, sollten Sie aufgeben. Es gibt Tonnen von guten Nachrichten überall um Sie herum, so bezahlen Sie nur Aufmerksamkeit und das Gefühl der neuen Welle der positiven Energie.