„Workplace-Wellness-Programme Sind eine Mogelpackung“, ist der Titel ein guter Artikel in Slate von L. V. Anderson. Dies ist ein must-read für Leute, die immer noch glauben, dass der Arbeitsplatz wellness-Programme wird eine Verbesserung in der Gesundheit der Arbeiter. Anderson schreibt, „die Idee, Die hinter dem wellness-Programme, klingt wie eine win-win-Situation.“ Ach, die Geschichte ist voll von „win-win“ – Ideen, waren destruktiv, teuer oder unwirksam.

Sie beschreibt die berühmt-berüchtigte „Doppelzüngigkeit“ von Safeway CEO Stephen Burd Beschreibung der Erfolg mit Safeway wellness-Programm. „Wie es sich herausstellt, ist fast keines Burd Geschichte war wahr,“ sagt Anderson. (Regelmäßige Leser meines Blogs wissen, habe ich geschrieben über die Safeway Unsinn vor.)

Seit Jahrzehnten wusste jeder, dass eine jährliche körperliche war ein guter Weg, um gesund zu bleiben. Aber in verschiedenen Studien, darunter die berühmten Neu-England Hundertjährigen Studie, haben gezeigt, dass ein Mythos zu.

Antibakterielle Seife für jedermann? Klang wie eine große win-win, nicht? Die FDA endlich verboten es. In meinem Buch „Eine Bebilderte Anleitung für die Persönliche Gesundheit,“ co-authored im Jahr 2015 mit UNLV Professor Robert Woods, Kapitel 4 wurde mit dem Titel

„Vermeiden Sie Antibakterielle Seifen und Gele.“ Warum? „Die übernutzung der antibakteriellen Seifen und Gele können, die die Wirksamkeit von Antibiotika, müssen Sie möglicherweise eines Tages…Sie helfen, schaffen Antibiotika-resistente Keime.“

 

Wellness-Fehler

Zurück zum wellness-Ausfälle. Unternehmen in den USA verbracht haben riesige Dollar, die versuchen zu halten Mitarbeiter gesund durch die Methoden, sind shams. Es ist Zeit zu gehen.

Ich unbescheiden umfassen das folgende Zitat aus Andersons Artikel,

„Man könnte denken, Al Lewis, Vik Khanna, und Tom Emerick wie die Drei Musketiere im Kampf gegen die wellness-Programme.“*

Al und ich sind co-Autoren von der Amazon-Bestseller, „Cracking Health Costs“, benannt nach meinem blog, der beschreibt, Mängel im typischen corporate-wellness-Systeme, die zwar profitabel für wellness-Anbieter sind nutzlos, im besten und tatsächlich sein kann schädlich für die Gesundheit der Arbeitnehmer im schlimmsten Fall—nicht zu vergessen die Unannehmlichkeiten und Kosten gehen zu ärzten für alle, die das screening. Sorgen über Verschwendete Produktivität, anyone?

Wie können wellness-Programme Schaden und Gesundheit der Arbeiter? Ein Weg ist die Förderung der grob-über-Prüfung und übermäßige screening-tools, haben eine sehr hohe Fehlerquote, und die rate der false-positives (z.B. PSA-Bildschirme).

Ein gutes Nebenprodukt der dumping-Ihr-wellness-Programm ist zu vermeiden, die teuer und aufwendig reporting ACA erfordert. Noch, ein weiteres gutes Nebenprodukt ist, dass Ihre Mitarbeiter Ihre Arbeit tun bei der Arbeit anstelle von Ausgaben in nicht-produktiven Zeit jedes Jahr im wellness-Vorträge, ausfüllen health risk assessments, Lesen, wellness-bezogenen E-Mails und Broschüren, und so weiter, bis zum überdruss.

Wie kann „wellnessophiles“ in Firmen wirklich glauben, dass Ihre Mitarbeiter nicht bereits wissen, dass Rauchen, überernährung, mangelnde Bewegung und übermäßiger Konsum von konzentriertem Zucker sind nicht gut für Sie? Tun Sie wirklich glauben, dass die Angestellten ärzte nicht bereits adressiert diese Probleme…nicht zu erwähnen, public service announcements, Gesundheit-Klassen in der high school, und so weiter? Denken Sie, dass Ihre Mitarbeiter, die Rauchen, haben nie bemerkt, dass Warnhinweise auf Zigaretten-Packungen?

Ich treffe viele Menschen aus verschiedenen Bereichen des Lebens. Gelegentlich, ich Frage Sie, wenn Ihr Arbeitgeber hat ein wellness-Programm. Und wenn ja, was denken Sie über es. Die typische erste Reaktion ist, dass Sie Ihre Augen Rollen. Der häufigste Kommentar ist, dass das Unternehmen wellness-Programm ist „nur eine weitere [insert wenig schmeichelhafte Adjektiv hier] HR-Programm.“ Das ist in der Regel gefolgt von Kommentare am besten beschrieben als Schippe, die Programme, wie in „du bist nicht gonna glauben, aber…“ die Art der Kommentare.

 

Was ist mit HR-Führungskräfte?

Interessanterweise treffe ich mich mit HR-Führungskräfte, die zugeben, Ihre wellness-Programm sind wirkungslos und teuer, doch Sie Klammern sich an Sie. Sie geben in der Regel einen von zwei Gründen. Einer ist, dass Sie nicht zugeben wollen, dass Ihr Programm ist eine große Verschwendung von Geld. Ein weiterer häufiger Grund ist eine version von „Zu viele unserer Mitarbeiter sind ungesund; wir müssen etwas tun.“ (Ich habe das in etwa in die gleiche Kategorie wie, „die Schläge werden fortgesetzt, bis die Moral verbessert.“) Diese Linie des Denkens ist die Bürokratie in Ihrer schlimmsten Form. Sie würde nie verbringen Ihr eigenes Geld auf diese Weise…oder vielleicht würden Sie? Hmm.

Ich werde gefragt, wenn es nicht wellness ist, was dann? Meine Antwort ist etwas, das könnte tatsächlich sparen Sie Geld und/oder erhalten eine bessere Versorgung für Ihre Mitarbeiter (z.B. centers of excellence und direkten Vertragsabschluss mit Anbieter). Es gibt einige viel versprechende Arbeit, die auf die Referenz-basierte Preisgestaltung und bessere apothekenmanagement. Ich glaube außerdem, vielleicht haben wir einen Anstieg der internationalen medizinischen Reise in die Zukunft, vor allem an Orten wie dem Health City Cayman Island (HCCI), etwa eine Flugstunde von Miami, und eines der besten Qualität-Krankenhäuser und Kliniken in dieser Hemisphäre. Die ich besucht habe, HCCI eine Anzahl von Zeiten, und traf eine Reihe von Ihrem Chirurgen. Sie sind ausgezeichnet.

Für das Protokoll, ich habe versucht, verschiedene Formen von wellness in meine Karriere der große sell-versicherte Pläne. Ich habe versucht, Sie arbeiten aber am Ende, keiner von Ihnen wirksam waren und einige tatsächlich trieb die Kosten im Gesundheitswesen in einer Art und Weise ein steely-eyed CFO würde schnell verstehen. Für etwa die Hälfte meiner Karriere, ich berichtete über die CFO-Kette, nicht HR. CFO ist wirklich die zahlen bekommen und bitten die harten ROI Fragen.

 

Der takeaway

HR-Führungskräfte zur Kenntnis nehmen…und Sie erhöhen Ihren status und Respekt, wenn Sie nur aus wellness. Es ist wieder Zeit sich zu bewegen auf. Während wellness bei der Arbeit war eine noble Idee, und eine, die Sinn machte zu viele auf der Oberfläche, ist es Zeit, „fess“ bis zu Ihren Chefs. Sie schätzen Ihre Nachricht und schätzen die Verringerung der verschwenderischen Ausgaben.

*Für weitere Informationen zu dieser topicWhy es ist Zeit aufzugeben Arbeitsplatz wellness-Programme, überprüfen Sie heraus das Sie Was Gesagt hat-blog von Al Lewis und Vik Khanna. Ihr blog ist sowohl aufschlussreich und unterhaltsam.