Unter den vielen Forderungen für amerikanischen Sonderweg, es ist eine, die vielleicht einzigartig in den USA, soweit ich weiß, sind wir die einzige nation, führt die Kinder eines Politikers zu verbessern sein, und jetzt Ihr, Bild. Dieses typisch amerikanische PR-trick ist ein neues ein, und ich muss zugeben, es funktioniert zu einem gewissen Grad. Ivanka Trump ist Poliert, und überraschend positiv und fortschrittlich, testimonial bei der republikanischen Convention erhellte ein wenig das mentale Bild habe ich von Donald. Leider nur ein paar Minuten dauerte, wenn der Mann, den Sie beschrieben, wie Sie warm und fuzzy-Papa transmogrified in eine düstere und bedrohliche prophet of doom und Düsternis, so dass der Großinquisitor Torquemada einen fröhlichen Charakter durch Vergleich. Chelsea Clinton engagiert sich in der Darstellung von Hillary als eine warme und liebevolle Mutter und Großmutter gelang es, Enthärtung das Bild oft gemalt, der Sie als eine kalte und berechnende Politiker. Aber wie lange wird das dauern? Vermutlich nur, bis der nächste neugierige journalist bringt diese verdammten E-Mails wieder.

 

Aber, können wir beurteilen, die Eltern von Ihren Kindern?

Eine weitere grundlegende Frage, die von dieser hochkarätigen politischen Nachwuchs testimonials ist, ob wir das beurteilen können Eltern von Ihren Kindern? Und Umgekehrt: Können wir sagen, wie die Kinder sich durch die Beobachtung Ihrer Eltern?

Da sah ich die Trumpf-und Clinton-Kinder präsentieren Ihr Vater und Mutter, ich erinnerte mich an eine seltsame Tendenz, die mir aus meiner dating Tage. Ich hatte eine Tendenz zu sehen, meine Freundin de jour in das Bild Ihrer Mutter. Also das ist, was Sie ist, Aussehen wie 20 Jahre ab jetzt. Plötzlich diese temperamentvolle und sportliche Mädchen verwandelte sich in eine watscheln übergewichtige Frau—ein verheerender Schlag für einen angehenden Jungen Liebe. Ich glaube nicht, dass ich jemals jemandem davon erzählt zu diesen unglücklichen Gebrechen der mine, bis vor einer Woche, als ein Freund von mir erzählte mir, dass er die gleiche Sache Tat, und so auch seine Freunde. Kurz gesagt, jeder tut es—oder zumindest das ist, was es schien wie! Mein Freund und ich lachte ihn aus, aber es gab mir zu denken: Warum sollten wir das tun? Gibt es eine tiefere Bedeutung, als nur ein Jugendlicher Verhaltens-Marotte?

 

Sexuelle Selektion

Wenn wir denken, dass Darwins Theorie der natürlichen Selektion, die wir in der Regel gleichzusetzen mit erhöhter fitness zu überleben in einer feindlichen Umwelt. Unser Gehirn entwickelte sich ein system der „Kampf oder Flucht“, um mit solchen Situationen umzugehen. Aber Darwin, in seiner Weisheit, sah Sie, dass eine solche Anpassung an eine ständig bedrohliche Hobbsian (oder Trumpian) Welt nicht alles erklären. Warum hat ein peacock strut um die Anzeige seiner schön lächerlich Schwanz? Er nicht ‚wissen‘, dass schleppen eine umständliche Schwanz, aber bunt, macht ihn träge, und ein leichteres Opfer für Raubtiere? Was war der Vorteil, dass müssen überwogen haben den offensichtlichen Nachteil?

„Der Anblick einer Feder in einem pfauenrad“, schrieb Charles Darwin im Jahre 1860, „macht mich krank.“ Warum sollte er solch eine viszerale Reaktion auf das knallbunte display? Weil das farbenprächtige gefieder nicht passen, mit seiner Theorie der natürlichen Selektion, in denen die Merkmale, die dabei helfen, sicher überleben, weitergegeben werden. Er bekam über seine übelkeit, als er erkannte, dass es ist eine andere Art von Selektion—sexuelle Selektion,bei der scheinbar nutzlos Merkmale können sich entwickeln, wenn Sie werden bevorzugt von den wählerischen Weibchen. Aber, natürlich, die Zahl der eyespots auf das gefieder muss bedeuten etwas mehr als nur „Wow, was für ein Kerl‘. In der Tat, die französische Wissenschaftler fanden heraus, dass Männer mit viel eyespots hatte ein stärkeres Immunsystem als andere, weniger prächtige Männchen, was darauf hindeutet, dass das Merkmal ist ein Indikator für eine männliche fitness. Spätere Untersuchungen festgestellt, dass der Fall von den bunten Pfau Schwanz ist ein bisschen differenzierter. Wie andere Dinge im Leben, auf die Größe ankommt…aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Oberhalb einer bestimmten Ebene, die Anzahl der eyespots nicht fügen Sie eine zusätzliche sexuelle Vorteile.

 

Was ist mit uns?

Natürlich, ich kann mir denken, das menschliche äquivalent der Pfau stolziert vor seinem peahen in aller seiner Herrlichkeit, zu versuchen, Sie zu beeindrucken. Aber das ist nicht ganz das gleiche wie die Politiker über Ihre Kinder zu verbessern Ihr eigenes Bild. Nach allem, wenn ein gorilla silverback Augen eine attraktive junge Frau, er geht gerade für Sie, nicht Ihre Mutter.

Pavol Prokop, eine Biologin an der Universität Trnava in der Slowakei macht, sein Leben zu studieren, sexuelle Anziehung und mate-Auswahl. In ein cooles experiment, bat er eine Reihe von 260 weibliche Probanden bewerten die Attraktivität einer Reihe von Männern, die zuvor als entweder attraktiv oder unattraktiv, indem Sie einen separaten Satz von weiblichen Freiwilligen. Dann, Fotos von Männer Ihre Gesichter waren gelegt neben Fotos der boys‘ Gesichter (beide attraktiv und unattraktiv sind). Die Probanden wurden darüber informiert, dass entweder das paar abgebildet war eine real-life-Vater und Sohn, oder Vater und Sohn; in der Realität keiner der Männer und Jungen abgebildet waren Verwandte.

Im Durchschnitt, wenn ein Mann platziert wurde, neben was die Teilnehmer glaubten, war sein hübscher Sohn, seine eigene wahrgenommene Attraktivität tendenziell steigen—ein Effekt sogar noch stärker ausgeprägt bei den unattraktiven Männern. Die Wirkung jedoch verschwunden, als der Mann identifiziert wurde, als der Stiefvater des Jungen, was darauf hindeutet, dass die Frauen möglicherweise wurden unbewusst die Anpassung Ihrer Bewertungen, basierend auf einer wahrgenommenen genetische Verbindung zwischen den beiden Personen.

Natürlich, das Leben kann nicht repliziert werden, im Psychologie-Labor. Erste, die experimentelle Themen waren Jungen slowakischen zwanzig-etwas Studenten. Würde ältere Frauen sagen, dass Sie in Ihren späten 30 ‚ s, wählen Sie Ihren Kumpel die gleiche Weise? Würde das nahende Ende Ihrer reproduktiven Kapazität, beeinflussen Ihre Wahrnehmung, einen geeigneten Partner? Für einen Anhaltspunkt, siehe meinen letzten blog. Zweitens, wie lange-nachhaltig ist dieser Effekt? Können andere Merkmale des Vaters, möglicherweise unattraktiv, trump die „attraktiven Sohn“ – Effekt? Ich war bereit, um zu sehen, Donald in einem viel positiveren Licht nach Ivanka und Donald Jr-Präsentationen. Aber das dauerte nur, bis Ihr Vater tromped alle über Ihre glühenden Konten.

Die Quintessenz ist, dass wir nicht zu den Pfauen noch sind wir dem Silberrücken. Unsere Partnerwahl ist Komplex und, so weit, unergründlich. Aber eins ist sicher: Attraktive Nachkommen können helfen, aber nicht, wenn Ihr Vater ist ein intoleranter Trottel.