Mein patient, LW, ist eine 37-jährige afroamerikanische Frau, die gelitten hat schwere Blutungen und Anämie Bezug auf Myome, die Ihr gesamtes Leben als Erwachsener. Sie besuchte die Notaufnahme unzählige Male zu erhalten Bluttransfusionen wegen der Blutungen, die hat Sie verschmutzte Ihre Kleider aus und ruiniert Ihr Bettlaken. LW war die erste Diagnose mit Gebärmutter-Myomen, die in Ihren frühen dreißiger Jahren und wurde darüber informiert, dass Sie hatte mehrere Myome in Ihrer Gebärmutter, von denen der größte hatte die Größe einer grapefruit. Vor kurzem verheiratet, hat keine Kinder, Sie wurde gesagt, dass es keine medizinische Behandlung, außer der Operation, damit Sie gewählt, um sich einer Myomektomie (Entfernung der Myom Läsionen dann Naht der Gebärmutter wieder zusammen). Für ein Jahr oder so, Ihr Zustand verbessert, dass Sie sogar Schwanger und gebar Ihr Sohn durch einen Kaiserschnitt.

Kurz nachdem Ihr Sohn geboren, der schwere Zeiten begann wieder und Sie kam zu mir in Behandlung begeben. Nicht nur hatte die Myome zurückgegeben, aber die Prognose war schlechter als vorher. Leider musste ich Ihr sagen, die einzige medizinische Behandlung, die Ihren long-term relief ohne größere Nebenwirkungen wurde weitere Operation. Sie konnte entweder ein anderes Myomektomie und die Gefahr, die Myome wieder oder haben eine Hysterektomie und entfernen Ihre Gebärmutter. Am Boden zerstört und Herzen gebrochen, entschied Sie sich einer Hysterektomie, und mit, dass Sie verloren die chance, dass mehr Kinder. Ich riet Ihr durch die Entscheidung, aber letztlich, Sie konnte nicht ertragen, den täglichen Kampf des Lebens mit Myomen, die körperlichen und emotion Zwang Sie verursacht.

 

Die Belastung von Myomen

Geschichten wie die LW ‚ s sind keine Seltenheit, denn Myome sind die häufigsten gutartigen Tumoren bei Frauen im gebärfähigen Alter. Sie wird Auswirkungen bis zu 80% der Frauen in den Vereinigten Staaten durch die Zeit, die Sie erreichen im Alter von 50 und sind drei bis vier mal häufiger treten in den Afro-amerikanischen Frauen als weiße Frauen.

Trotz Ihrer Prävalenz und die 34 Milliarden Dollar wirtschaftliche Belastung die Sie verhängen auf das Gesundheitswesen, die Erkrankung Staat ausgegrenzt. Als ein Arzt die Behandlung Optionen, die ich in der Lage bin, meine Patienten sind nur begrenzte und invasive. Allerdings gibt es eine zunehmende Menge von Ressourcen, Forschung und öffentlichkeitsarbeit gewidmet, um die Behandlung von Gebärmutter-Myomen—die letztlich zur Verbesserung der patientenerfahrung, Adresse die unerfüllten Bedürfnisse von Patienten in der Stille leiden, und, hoffentlich, eine Verschiebung der Behandlung option Paradigma.

Ich habe gesehen, Tausende von Patienten ebenso wie LW im Laufe meiner Karriere und haben Sie behandelt haben, für eine Reihe von leichten bis schweren Symptomen, einschließlich lange, schwere und unregelmäßige Menstruationszyklen und vorbei Blutgerinnsel, Becken-Druck, Anämie, Harn-Blase-ähnliche Symptome, Unfruchtbarkeit; geburtshilfliche Komplikationen wie wiederkehrende Fehlgeburten und vorzeitige Wehen und Blutungen nach der Lieferung. Ich habe erlebt, wie die körperlichen Symptome von Uterusmyomen können tragen und haben eine psychologische Wirkung auf die Patienten; Sie erleben eine geringere Qualität des Lebens und Ihre Tag-zu-Tag-Funktion geändert wird, weil Sie ständig übermüdet und einige Patienten, die Kampf depression. Eine Studie fand heraus, Frauen mit symptomatischen Uterusmyomen hatte Gefühle, der psychischen Belastung (95%), ein Gefühl der Hilflosigkeit (50%), negatives Körperbild und Sexualität und die mangelnde Unterstützung.

Trotz Symptome, die sich negativ auf Ihrem täglichen Leben, Frauen mit Gebärmutter-Myomen warten Jahre zu erreichen, um eine genaue Diagnose von Krankheiten oder die Behandlung zu suchen. Eine Studie fand heraus, dass Frauen warten durchschnittlich 3.6 Jahre vom ersten auftreten der Symptome bis zur Behandlung nach, und 42% der Frauen haben zwei oder mehr Dienstleister im Gesundheitswesen, bevor er eine genaue Diagnose.1 Myome sind Häufig fand übrigens während einer routine gynäkologische Untersuchung, wo Unregelmäßigkeiten in der Form der Gebärmutter kann deuten auf das Vorhandensein von Myomen. In der Regel ist die Diagnose dann bestätigt durch Bildgebung des Beckens mit Ultraschall, sondern auch andere Arten der Bildgebung verwendet werden kann (d.h., CT-scan oder MRI-scan). Verwandte ersten Grades von Frauen mit Gebärmutter-Myomen haben ein 2,5 Fach erhöhtes Risiko der Entwicklung von Uterusmyomen.2 Frauen sind am ehesten diagnostiziert werden Myome während Ihrer 30 ’s und 40′ s und Ihre Häufigkeit nimmt nach der menopause.

 

Traditionelle Behandlungsmöglichkeiten

Wenn Frauen endlich Behandlung suchen, Ihre Möglichkeiten sind begrenzt. Derzeit ist die häufigste Behandlungsmethode ist eine Hysterektomie, die eine invasive Operation entfernt werden, die Gebärmutter und tatsächlich heilt die Symptome und verhindert eine Wiederholung. Es ist eine option für Frauen, die abgeschlossen haben, Kinder zu haben und nicht planen, nicht mehr, denn Sie wird unfruchtbar, sobald die Gebärmutter entfernt wird.

Myome tragen zu mehr als 600.000 hysterectomies jährlich und stellen etwa ein Drittel aller hysterectomies in den USA Patienten, die nicht gehabt haben Kinder, sind oft resistent gegen diese Möglichkeit, weil Sie wollen, dass Ihre Fruchtbarkeit erhalten bleiben. Als alternative, die Patienten entscheiden sich für eine Myomektomie, das ist ein anderes invasives Verfahren, das entfernt die Myome aus der Gebärmutter. Dies ist eine gemeinsame option für Frauen, die noch nicht abgeschlossen ist, haben Kinder und die möchten behalten Ihre Fruchtbarkeit Optionen. Jedoch, wie gesehen, im LW ist Geschichte, gibt es große Nachteile, die diese option als 50-60% der Patienten sehen die Myome innerhalb von 3-5 Jahren von der Operation, und mehr als ein Drittel dieser Frauen wird eine zusätzliche chirurgische intervention. Narbengewebe entwickeln kann, um die Gebärmutter nach einer Myomektomie und stören die Patienten‘ Fähigkeit, Schwanger zu werden.

Schließlich, es ist eine injizierbare Medikation, die ich in der Lage bin, meine Patienten, leuprolide acetate, die Häufig verwendet wird, vor der Operation zur Verbesserung der Anämie. Es down-reguliert estradiol und Progesteron, die primären weiblichen Geschlechtshormone. Und als Folge kann es zu einer vorübergehenden chemisch induzierten Menopause Zustand, wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Verlust der libido, Nervosität, vaginale Trockenheit, und die Auswirkungen auf die Knochen (geschätzten Verlust von 2,7% in der Knochendichte nach drei Monaten Behandlung)3.

Relativ neuere, weniger invasive Behandlungsmöglichkeiten für Frauen mit Uterusmyomen haben sich in den letzten Jahren, wie Uterus-Arterien-Embolisation, fokussierter Ultraschall ablation -, Radiofrequenz-ablation sowie komplementärmedizinische Ansätze. Die sich entwickelnden Techniken sind jedoch in ausgewählten Fällen und deren Nutzung ist immer noch relativ begrenzt.

 

Hoffnung auf dem Horizont

Derzeit in den USA, es gibt keine von der FDA zugelassene nicht-invasive Therapien für die langfristige Behandlung von Myomen mit minimalen Nebenwirkungen, die nicht hemmen die ovulation. Jedoch ist die Behandlung Landschaft verschiebt sich und die Vereinigten Staaten mit Anklängen aus Europa und Kanada, wo für die Jahre 2012 und 2013, jeweils ulipristalacetat—eine tägliche Pille durch den Mund genommen—war zugelassen für die Behandlung von mäßigen bis schweren Anzeichen und Symptome von Gebärmutter-Myome in Erwachsenen Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter, die berechtigt sind, für die Chirurgie. Allergan hat vor kurzem angekündigt positive Ergebnisse der ersten von zwei klinischen phase-III-Studien zur Evaluierung der Wirksamkeit und Sicherheit von ulipristalacetat bei Frauen mit Uterus Myomen. Darüber hinaus andere Behandlung Optionen sind in der pipeline und werden zurzeit ausgewertet, die für die Wirksamkeit und die Sicherheit für die orale Behandlung der Myome in der Gebärmutter einschließlich Elagolix, Vilaprisan, und Proellex.

Die Verfügbarkeit von nicht-chirurgische, sichere und dauerhaft wirksame Behandlungsmöglichkeiten für Frauen mit symptomatischen Uterusmyomen wäre eine willkommene Ergänzung zu den Bereich, der Bereitstellung von alternativen Behandlungen für Frauen, die nicht fit für die Chirurgie, weil der Körper habitus oder weil Sie in Gefahr sind, durch Vorherige Becken-und/oder Bauchoperationen.

Als Arzt, mein primäres Ziel ist die Linderung der körperlichen Belastungen meiner Patienten erleben. Und weiter mit einem Scheinwerfer auf dem Stadium einer Krankheit und neue Therapien am Horizont, werde ich in der Lage meinen Patienten neue Optionen, so können Sie besser verwalten, Ihre Symptome. Als die Landschaften, die Behandlung der Schichten, langfristige Lösungen für die Myome wird nicht nur hysterectomies und Geschichten wie LW ist Ende Mai mit einem Ergebnis, das mehr hoffnungsvoll.

Ressourcen

  • Pron G, Cohen M, Soucie Schickt J, Garvin G, Vanderburgh L, Bell S. Ontario Uterine Fibroid Embolization Studie. Teil 1. Baseline-Eigenschaften der Patienten, Myom-Belastung und die Auswirkungen auf das Leben. 79th ed. Fruchtbarkeit und Sterilität. USA; 2003. p. 112-9.
  • Schwartz SM, Marshall LM, Baird DD. Epidemiologische Beiträge zum Verständnis der ätiologie der uterinen leiomyomata. Environ Health Perspect 2000;108(Suppl 5):821-7.
  • Stovall TG, Muneyyirci-Delale O, Summitt RL Jr, Scialli AR. GnRH-Agonisten und Eisen gegenüber placebo und Eisen in der anämische patient vor der Operation für leiomyome: eine randomisierte, kontrollierte Studie. Leuprolide Acetate Study Group. Obstet.Gynecol. 1995; 86: 65-71.