woman receiving flu shot 1500 x 1009

Das Internet der Dinge (IoT) kann den Menschen helfen, alles zu tun, Sie müssen Ihre Thermostate zur Steuerung von Haushaltsgeräten mit Ihrer Stimme. Während diese Aufgaben sind wichtig, um das Leben bequemer, das Internet der Dinge hat das Potenzial, so viel mehr zu tun, einschließlich anhalten oder Minimierung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten.

Viele IoT verwendet werden, fallen in eine spezielle Kategorie von IoT-Technologie mit der Bezeichnung“ Internet des Gesundheitswesens Dinge, (IoHT). Für Einfachheit, es wird bezeichnet als das Internet der Dinge in diesem Artikel.

5 faszinierende IoT-Entwicklungen im Bereich der Infektionskrankheiten management

1. Vorhersagen über die Grippe-Saison

Jedes Jahr im Herbst, healthcare-Experten auf der ganzen Welt rüsten für die Grippe-Saison. Die Vorbereitung für es ist in der Regel eine schwierige Aufgabe, aber einige neue IoT-Geräte können in der Lage sein, um Einsichten über die Grippe, die nicht so leicht zur Verfügung stehen.

Zum Beispiel, smart-Thermometer, die die Verbindung zur symptom-tracking-apps können verwendet werden, um die übertragung relevanter Daten, wie eine person, die tägliche Temperatur oder Symptome andeutend Grippe Benutzers Arzt. Der Arzt kann die Daten verwenden, um zu Messen, die Wahrscheinlichkeit, dass der patient die Grippe erwischt hat und ob ein Medikament hilfreich sein könnten.

Darüber hinaus, wenn diese Art von Daten ist anonymisiert und aggregiert werden, die öffentliche Gesundheit Profis finden es vielleicht nützlich, Prognosen über die Grippe in den verschiedenen Regionen des Landes. Diese Art von Daten bieten weitere Vorankündigung von Ausbrüchen als mit herkömmlichen Methoden. In einer Studie, die smart Thermometer gab Prognosen, die drei Wochen früher als die bisherigen Methoden.

2. Die Verringerung der Zeit zu Diagnosen

Manchmal sind die Menschen nicht bewusst, dass Sie mit einem ansteckenden Krankheit, weil Sie entweder keine Symptome oder Sie nicht erkennen, die Symptome als etwas, was auf eine Infektion. Dies kann dazu führen, dass Sie die Krankheit ausbreiten, um Ihre Gemeinschaften, indem Sie nur gehen über Ihr tägliches Leben. Eine Art, in der das Internet der Dinge kann helfen, reduzieren Sie das ungewollte Verbreitung ist durch die Erleichterung früheren Diagnose der Erkrankung.

In Uganda, Anbieter mit einem over-the-air-system arbeitet mit einem IoT-SIM-Karte und globalen IoT-communications-Plattform haben diagnostizierten Fälle von Tuberkulose in nur drei Tagen. Bisherigen Methoden erforderlich, die Patienten warten etwa zwei Monate, bevor Sie immer Ihre Ergebnisse. Diese Verbesserung nicht verhindern, dass die Krankheit in der person diagnostiziert, aber es kann halt die einzelnen von potenziell verbreiten Sie zu anderen, während Sie nicht bewusst sind, dass Sie sind ansteckend.

3. Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Ebola

Auch Menschen, die nicht vertraut mit Krankheiten haben in der Regel gehört das Ebola-virus. Es ist eine Krankheit, die übertragen wird, wenn Menschen kommen in direkten Kontakt mit infizierten Tieren, die das Ebola verbreitet sich rasch in den Menschen. In einem Ausbruch in Guinea, die case-fatality-Verhältnis war rund 68,5 Prozent.

Obwohl die Betreuer erhalten eine Schulung, bevor Sie kommen in Kontakt mit Ebola-Patienten, der Sie noch Fehler machen. Zum Beispiel, die ersten U. S-basierten Fall war eine Krankenschwester, die war die Behandlung eines Ebola-Patienten in einem Krankenhaus. Sie zog sich Ihre Handschuhe, bekam Körperflüssigkeit auf Ihre Hände, dann berührt Ihr Gesicht. Allerdings IoT-Technologie könnte helfen, dass die Mitarbeiter sicherer zu machen.

Smart wearables könnten solche Schutzmechanismen, während die Verbesserung der Qualität der Pflege, zu. Zum Beispiel, Ebola ist eine anspruchsvolle Erkrankung, die für viele Gründe, aber einer ist, dass die ärzte nicht die traditionellen Diagnose-Instrumente, wie Thermometer und Stethoskop, wenn die Fürsorge für Patienten, die die Krankheit haben. Nun, ein IoT-Gerät verfügbar ist, wirkt wie eine „smart Band-Aid.“ Es klebt auf einen Patienten das Brustbein zu nehmen baseline-Messungen von Herzfrequenz, Temperatur und Sauerstoffsättigung. Danach wird das Gerät misst die Abweichungen von den ersten Statistiken.

Die Daten-übermittlung von Funktionen am Gerät können die ärzte überwachen Patienten aus der Ferne, wie in einem Kontrollzentrum in der Nähe der „hot-zone“ mit einem Ausbruch verbunden. Das Gerät ermöglicht die Pflegekräfte sehen die Bedingungen für alle Patienten, die in einem vorgegebenen Bereich, die das tragen der patches, zu.

Es gibt keine einzige Weg, um zu stoppen Ebola-Ausbreitung der pflegenden. Aber, der stick-on-vital signs measurement-Methode könnte ein Schritt in die richtige Richtung, verwaltet, sichert, ohne Einbußen bei der Qualität der Versorgung von Patienten erhalten. Das IoT hat die verbesserte Gesundheitsversorgung durch die Verbesserung der überwachung des Patienten, was besonders wichtig bei der Behandlung von hoch ansteckenden Personen.

4. Die Beendigung der Ausbreitung von Grundwasserverunreinigungen

Die Legionärskrankheit ist eine Art von Lungenentzündung, die mit den Legionella-Bakterien. Es wirkt sich auf bis zu fünf Prozent der Menschen ausgesetzt, um die Bakterien. In seltenen Fällen kann es zu verbreiten, die außerhalb der Atemwege und der Einfluss auf die Herz -, Nieren andere wichtige Teile des Körpers.

Die Legionella-Bakterien ist Wasser-liebend und gedeiht in Umgebungen, wie Whirlpools und Kühltürmen. Letztere sind für Klimaanlagen Zwecke sind inzwischen so allgegenwärtig in der urbanen Landschaft, die Menschen kaum Notiz von Ihnen. Selbst wenn Sie es tun, Sie wahrscheinlich nicht denken, von Ihnen als potentiell gefährlich eingestuft-tragenden Bakterien. Die Prüfung auf Legionellen im Kühlturm ist nicht einfach.

Vorbeugende Maßnahmen in der Regel bedeuten, mit Mixturen von giftigen Chemikalien töten Legionellen vorhanden sein können. Diese Chemikalien verschmutzen Boden und Grundwasser, obwohl, und verursachen Gefahren für die menschliche Gesundheit.

Eine aktualisierte intervention beinhaltet die Verwendung von elektrischen strömen zu töten Bakterien. Die Entitäten, die benutzen diese Methode oft kombinieren die Technik mit IoT-mess-Systeme. Sie können verfolgen, die Effizienz der Kühltürme, stellen Sie sicher, dass die Bakterien-zapping-Technik funktioniert, wie es sollte. Es kann auch warnen, tower Betreiber von ungewöhnlichen Bedingungen.

Da die gesammelten Daten von IoT-Geräten bietet laufende information, es ist wahrscheinlich mehr für die Menschen zu bemerken die Probleme schnell. TThis verringert die chance, dass das erste Zeichen einer Legionellen-problem ist ein kranker patient.

5. Helfen Borreliose-Experten Wiegen In der Ferne

Nach einem Ausbruch einer ansteckenden Krankheit tritt auf, die situation wird zu einem Rennen gegen die Uhr, um die Kontrolle der progression. Jedoch, um das Ausmaß der Erkrankung erfordert oft, die Proben versenden, zum testen. Wenn ein Ausbruch geschieht in einer abgelegenen Gegend, die Zeit, die es dauert, bis die Proben analysiert und empfangen Wort zurück von Experten verheerende Folgen haben könnte.

Allerdings werden IoT-fähige digitale Pathologie-Mikroskope erlauben, den Prozess zu passieren wesentlich schneller als ohne diese Technologie. Forscher einen Prototyp, der die Lücke zwischen Pathologen und ärzte im Gebiet durch die übertragung von Daten an Pathologen, die möglicherweise Hunderte oder Tausende von Meilen entfernt von der Stelle, wo eine Probe gesammelt wurde.

Für Ihr Projekt, das research-team beschlossen, zwicken einem kommerziellen Mikroskop zu geben, die es IoT-Fähigkeiten, anstatt etwas zu bauen, von Grund auf. Letztendlich machten Sie drei relativ einfache Modifikationen. Da das Mikroskop war ähnlich wie Bereiche, die Sie verwendet wurden, zu verwenden, die Pathologen, die Lernkurve war kurz. Sie könnten überprüfen Sie die Folien, wie Sie normalerweise tun, auch formatfüllend auf die Abschnitte der Proben genauer betrachtet, Bereiche von Interesse

Weitere spannende Entwicklungen am Horizont

Diese übersicht ist eine Erinnerung daran, dass, obwohl IoT-Geräte machen das Leben einfacher für Menschen, die Sie verwenden, Sie können auch wesentliche Vorteile für Gemeinden oder ganze Nationen, wenn wir diese verwenden, um Kontrolle oder überwachung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten. Als mehr Experimente Auftritt und Technologien werden noch mehr erweiterte, die IoT wird wahrscheinlich halten erstaunlich Menschen mit seiner Gesundheit-bezogene Funktionen.