Die position als medical director bietet viele interessante Möglichkeiten zur Verbesserung der Pflege. Der ärztliche Leiter, die Zeit ist nicht dazu gedacht, ausgegeben werden, die auf klinischen besucht oder bei der Lösung von individuellen Problemen. Vielmehr ist der medizinische Direktor wird erwartet, dass ein systematischer Ansatz zu kümmern. Auf einer Tag-zu-Tag-basis, ein ärztlicher Direktor erfordert eine Leidenschaft für Spitzenleistungen, gut-Einmischung, und furchtlos zu werden „unter die Lupe“ und politisch zu sein, geduldig und hartnäckig. Zu oft, ausgezeichneter Arzt gefragt zu werden, ärztlicher Direktor schlägt fehl, weil die benötigten Fähigkeiten unterschiedlich. Medizinische Leitung kommt auch mit einer Vielzahl von Herausforderungen, die jeder potenzielle Antragsteller muss sich genau überlegen, bevor Sie klopfen an die Tür der Gelegenheit.

Als Organisationen im Gesundheitswesen weiter zu verfolgen Arzt champions und legen Sie Sie in Führungspositionen, ärzte im ganzen Land eingehen, ärztlicher Direktor Abkommen in einer Vielzahl von Einstellungen. Während eine solche Anordnung hat Vorteile für den Arzt, es gibt auch einige mögliche Folgen, die ärzte sollten sich bewusst sein, wie Sie die Durchführung der Aufgaben angegeben, die in diesen Rollen. Staatliche Aufsichtsbehörden und medical boards aggressiv Durchsetzung Ihrer Regeln, wo Sie wahrnehmen, eine Verletzung.

 

Zwei wichtige Elemente in einem medizinischen Direktor-Service-Vereinbarung

  • Nebenleistungen Personal Aufsicht. Kurz gesagt, wissen, wie zu tun, was Sie bieten. Medizinische Leitung umfasst viele Anforderungen gestellt-oftmals, einschließlich der überwachung von verschiedenen Dienstleistern im Gesundheitswesen und Nebenleistungen Personal. Dies ist Teil der Vereinbarung aus mehreren Gründen, wie medizinisches Personal, Statuten, CMS-Abrechnungs-Bestimmungen, und die boards of directors‘ Aufsicht die Bestimmungen. Scheitern, um die entsprechende Aufsicht auslösen kann nicht nur die Verletzung vertragswesentlicher-Meldungen, sondern kann auch dazu führen, die Vorwürfe von falschen Behauptungen werden gemacht, um die Medicare-oder Medicaid-Programme. In der Tat, viele Male staatlichen Regulatoren versuchen zu halten ärztliche Direktor die Verantwortung für Verwaltungs -, Zivil-oder strafrechtliche Schäden.
  • Berufs-Haftpflicht-Fragen. Medizinische Leitung kommt auch mit möglichen Fragen der Berufshaftpflicht und der ärztliche Kunstfehler Abdeckung. Diese Probleme können dadurch entstehen, dass die Durchführung der Aufgaben, die der ärztliche Direktor ist mit der Durchführung der Vereinbarung entsprechend. Ärzte dienen als medizinische Direktoren sind oft erforderlich, um überprüfen Sie die klinischen, stationären Pflege-und Risiko-management Richtlinien und Verfahren als Teil Ihrer Aufgaben und Pflichten. Wie oben erwähnt, medical directors sind Häufig verpflichtet, zu überwachen, andere Personen (z.B. andere ärzte, nurse practitioners, Arzthelferinnen und-Helfer, etc.).

Es gab Fälle, wo die Kläger die Vorwürfe der Fahrlässigkeit sind gezielt nicht nur an die Anbieter im Gesundheitswesen und Einrichtung, sondern auch an der medizinischen Direktor für das Versäumnis, für ausreichende Aufsicht. Daher sollten ärzte nicht übersehen werden, dass ärztliche Kunstfehler Versicherung und Entschädigung Bestimmungen sind entweder nicht in Ihre medizinische Direktor Verträge oder enthalten, schlecht geschriebenen Bestimmungen.

Viele ärzte geben Sie in die medizinische Leitung arrangements der Hoffnung „get rich quick“, während Sie ahnungslos zu gefährden, Ihre medizinische Lizenz. Im Jahr 2015, das US Department of Health and Human Services Office of Inspector General (OIG) hat eine Betrugswarnung in Bezug auf Arzt Entschädigung. Die Fraud-Alert zeigt, dass die OIG vor kurzem erreichte Siedlungen mit 12 ärzten, die eingegangen waren, separaten medizinischen Leitung von Vereinbarungen, die nach dem Alarm, waren jeweils mangelhaft in irgendeiner Weise. Die Mängel hervorgehoben, die in der Betrugswarnung sind Zahlungen unter Berücksichtigung der Kassenärztlichen Volumen oder den Wert der überweisungen, Zahlungen als unvereinbar mit einem fairen Marktwert für die zu erbringenden Leistungen und die ärzte eigentlich nicht die Erbringung der Leistungen in den Vereinbarungen. Die OIG wird auch behauptet, dass bestimmte Vereinbarungen beteiligten ein verbundenes Gesundheitswesen Einheit nicht ordnungsgemäß zu zahlen für die Gehälter der ärzte im‘ front-office-Mitarbeiter, das entlastet die ärzte von einer finanziellen Belastung, die sonst gewesen wäre, Ihre Verantwortung.

Ärztlicher Direktor services-Vereinbarungen können unvorhergesehene negative Auswirkungen auf die ärzte, die dienen, in diese Rollen. Verständnis der Aufgaben des ärztlichen Direktors sowie die damit verbundenen Verantwortlichkeiten und Verbindlichkeiten ist von größter Bedeutung. Folglich werden diese ärzte erwägen Eintritt in eine solche Vereinbarung sollte eine qualifizierte Person überprüfen Sie sorgfältig das Dokument vor der Unterzeichnung.