tablet with digital health screen 1200 x 826

Wie immer, es gab so viel zu sehen und zu tun in Health 2.0, dass Sie kaum wissen, wo zu beginnen. Und Sie wissen, wenn Sie sitzen in einem breakout, werden Sie fehlen 6 oder 7 andere. Ich hatte einige schwierigen Entscheidungen, aber ich fand einige sehr Coole Sachen mit Euch zu teilen. Ich werde beginnen, meine Konferenz-Berichterstattung, die Sie über zwei Unternehmen, die ich mag, die gewesen herum für eine Weile (das bedeutet, dass Sie vollständig gebildet wird, Produkte und Kunden) und eine, die ein newbie aber bietet einen neuartigen Ansatz zu einem alten problem, Gewichtsverlust. Jeder von Ihnen, in Ihren eigenen Weg, konzentrieren sich auf Straffung der Prozesse, um die Effizienz zu verbessern—etwas, das wir brauchen viel mehr im Gesundheitswesen.

 

Hell.MD ist die Straffung der primären Gesundheitsversorgung

Hell.MD ist einer meiner Lieblings-digital health Unternehmen. Ich habe darüber geschrieben (und gefilmt) werden, bevor so war ich froh, haben eine chance, um aufzuholen mit dem Gründer und CEO, Ray Costantini in Health 2.0. Seit wir das Letzte mal gesprochen, er hat angehoben $3,5 Millionen in der Hauptstadt und gewachsen ist, mit einer Handvoll Mitarbeitern bis 23 (mit 12 offenen Positionen). Sie haben auch Hinzugefügt viele neue delivery-Systeme und bieten jetzt Ihre Dienste von Küste zu Küste.

Hier ist, was Sie tun, kurz gesagt: Sie reduzieren die Zeit, die ein Arzt verbringt auf straight-forward-klinischen Problemen, die von 15 Minuten bis zu 2.

Was?? Ist das gut? Die Antwort ist ja, in der Tat, weil Sie das entfernen von Routineaufgaben der Arzt die Platte und ermöglicht ihm/Ihr die Nutzung Ihrer teuer erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Diagnose und Behandlungen zu verschreiben. Hell.md hat alles andere darunter eine detaillierte Geschichte über eine elegante online-Plattform, die Formulierung einer Liste von möglichen Diagnosen priorisiert von Wahrscheinlichkeit stützt sich auf Informationen durch den Patienten, und präsentiert den Arzt mit einer Liste der möglichen Behandlungen, wieder priorisiert, die auf der Grundlage der Diagnose. Wenn Fotos könnte die Möglichkeit erhöhen, dass der Arzt, um die richtige Diagnose, Patienten Empfehlungen zu geben, welche Fotos Sie nehmen und wie Sie zu nehmen und laden Sie Sie. Zum Beispiel, wenn das Problem ist ein Hautausschlag, eine nahaufnahme der Verletzungen werden ebenso empfohlen wie ein Foto, das zeigen würde, das Ausmaß und die Lage der Läsionen.

Bright.MD smart exam (580 x 349)Alle diese Informationen wird der Arzt in einem leicht zu lesenden Dokument, ähnlich einer SOAP-beachten, ermöglicht, dass eine Entscheidung getroffen werden im Durchschnitt 2 Minuten. Denn zeitaufwendige anamneseerhebung und-Dokumentation erfolgt durch Hell.mir, der Arzt ist wirklich Arbeitsweise an die absolute Spitze der Lizenz, die Verbesserung der Effizienz und Senkung der Kosten für diese Begegnung. Es auch schafft Freiräume für ärzte zu verbringen mehr Zeit auf komplizierte Patienten. Roy sagt mir, dass Sie diesen service anbieten zu Patienten ohne Krankenversicherung für $20 (Wow!).

Ärzte können wählen Sie einfach die Diagnose, dass Sie denken, ist rechts von der Liste, oder Sie können wählen, etwas anderes. Sie können sich auch an die Patienten, mehr Informationen zu erhalten, wenn Sie denken, Sie es brauchen. Hell.md fasst bei jedem Patienten mit seinen service um sicherzustellen, dass Sie besser geworden sind.

Hinweis: Hellen.md ist nicht der Diagnose, Sie sind darauf hindeutet, Diagnosen. Sie Zielen nicht als Ersatz für eine ärztliche, sondern eine Ergänzung, verbessert die Arzt-workflow. Dies ist nicht nur eine glänzende Idee, es ist genial.

 

CliniOps: Making klinische Studien schneller, billiger und mit hoher Datenqualität

Vollständige Offenlegung, ich bin ein Berater CliniOps. Aber der Grund ich bin ein Berater, weil ich Liebe, was Sie tun und glauben, dass wir absolut straffen müssen, klinische Studien, so dass wir bekommen können, neue Drogen und anderen Behandlungen in die Hände der ärzte und Patienten viel schneller als wir das heute tun.

Der CTO des Unternehmens, Yerramalli Subramaniam (ein.k.ein. Subbu), vorgeführt CliniOps “ eSource-Lösung in die Health2.0 breakout mit dem Titel Personalisierte Health: Turning Data into Value. Um zu verstehen, den Wert, den Sie bringen, müssen Sie verstehen, wie Daten aus klinischen Studien wird derzeit gesammelt. Oft ist es in ein Formular eingegeben, über Stift und Papier und später manuell eingegeben, was auch immer die Daten-Sammlung-Plattform mit der klinischen Prüfung verwendet wird. Dies führt unweigerlich dazu, dass übertragungsfehler erkannt werden müssen, indem jemand über audit-Ergebnisse durch den Vergleich, was auf dem Papier form, was wird transkribiert in die Daten-Sammlung-Plattform. Dies ist Zeit-und kostenintensiv—Anteil von bis zu 30% der Kosten.

Da CliniOp die eSource-Lösung unterstützt offline-Daten-Sammlung, Daten können eingegeben werden, direkt in die Plattform, ohne die Abhängigkeit vom internet. Es kann dann synchronisiert werden, um Ihre cloud-basierte Plattform, sobald sich das tablet in Reichweite des Internet. Dies ist etwas kritisch wichtig, nicht nur in weltweiten klinischen Studien mit Standorten in den Schwellenländern, aber auch in klinischen Studien im ambulanten settings in der entwickelten Welt. Darüber hinaus CliniOps digitalisiert und vereinfacht die Zustimmung Prozess sowie das Thema Authentifizierung.

CliniOps ProductDas Unternehmen hat im wesentlichen drei Produkte:

  • CliniTrial können Benutzer-Studien schnell und einfach zu sammeln Daten aus klinischen Studien effizienter mit Ihrer e-sourcing-Technologie.
  • CliniSite ermöglicht die Echtzeit-Sichtbarkeit der Website-performance und bietet eine zentrale Möglichkeit zur überwachung der Fortschritte der Studie, die Patienten, sobald die Daten hochgeladen wurden.
  • CliniPatient verwendet wird, um an der Studie teilnehmenden Patienten engagiert und informiert während der gesamten Dauer der Studie und helfen, die drop-out auf ein minimum.
  • CliniOps hat viele Preise gewonnen, einschließlich 2017 Technology Leadership award für die Digitalisierung von Klinischen Studien von Frost & Sullivan. Es ist kein Wunder, angesichts der Beiträge, die Sie machen, um zu bringen die wichtigsten Aspekte von klinischen Studien in die 21st Jahrhundert.

     

    Klue: so dass es leichter zu verfolgen, Verbrauch

    Eines von elf hot-tech start-ups, um Ihr Debüt bei den diesjährigen START! bei Health 2.0 annual conference in Santa Clara, Klue ist mit einem neuen tool in unserem endlosen Kampf zu bekommen, um das Gewicht, das wir wollen. Es ist ein wearable mit einem twist. Statt Schritte zählen, zählen Sie die verschiedenen Arten von Bewegungen der hand, dass Sie sagen, korrelieren mit verschiedenen Arten von Essen und trinken Verhalten.

    Klue eat screenshot (300 x 533)Eingebettet in eine off-the-shelf tragbare, Klue ‚ s patent-pending software verfolgt, wie oft die Benutzer der hand-zu-Mund-Bewegungen. Nicht nur das, es kann aber auch unterscheiden zwischen Essen und trinken Verhalten. CEO und Co-Gründer Katelijn Vleugels, sagt,

    „Klue ist trügerisch einfach, aber auch sehr viel versprechend.“

    Sie geht auf zu sagen, „Wir haben identifiziert, der hand, als eine Quelle von Informationen, die kann sehr helfen uns zu verstehen, unsere individuellen Verhaltensweisen und gehen über die manuelle tracking von Essen und trinken, die nur wenige von uns erhalten können, angesichts der Schwierigkeit oder Reibung zu tun.“ Sie ist absolut zu Recht über den letzten Teil, wie jeder, der versucht hat, manuell zu verfolgen, die Kalorien, die Sie verbrauchen weiß. Egal wie gut gemeint oder wie leicht eine app macht es für Sie, es zu tun, fast jeder wird beendet, tut es nach ein paar Wochen oder Monate. Katelijn mir gesagt, der Schlüssel ist, dass Klue sammelt die Informationen passiv, man muss Sie nur zu tragen tragbar.

    In einem pre-conference-interview, habe ich gelernt, dass Klue entziffern kann subtile Unterschiede in den gesten der hand, die es ermöglichen, die software, um festzustellen, ob eine person Essen oder trinken. Durch die Verfolgung, Wann, wie oft und wie schnell die hand geht zum Mund, die Anwendung ist in der Lage, graph Konsummuster und, in Echtzeit, coach Benutzern, mehr zu Essen langsam oder bleiben gut hydratisiert.

    Das Unternehmen ist noch in der private beta, so war ich nicht in der Lage zu prüfen, ob oder nicht Klue tatsächlich funktioniert, wie es soll, aber ich habe erfahren, dass manche Engel haben schon fasziniert genug, mit dem Unternehmen und es ist Potenzial, um zu investieren $500,000.